· 

Möhren-Kokos-Suppe

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 750 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Mango
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Chili
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Öl

Zubereitung

Die Möhren schälen und würfeln.  Zwiebeln schälen und fein hacken. Möhren, Ingwer und Zwiebeln in heißem Öl anbraten.

Die Brühe dazugeben, aufkochen und 10 Minuten im geschlossenen Topf kochen. Inzwischen Mango schälen, das Fruchtfleisch

vom Kern schneiden und würfeln. Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Chilischote der Länge nach halbieren und die Kerne herauskratzen.

Lauchzwiebeln und Chilischote schräg in Ringe schneiden. Die Hälfte der Möhren aus der Suppe nehmen. Restliche Möhren in der Brühe mit einem Schneidstab pürieren. Möhrenwürfel und Kokosmilch in die Suppe geben. Die Mangowürfel, Chili- Lauchzwiebelringe in der Suppe erhitzen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.