· 

Matcha Snack

Zutaten: 

 

  • 100 g Mandelmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g low carb Schokonüsse
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Xylit Zuckerersatz 
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Bio Zitrone

Topping:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 300 ml aufschlagbare Soja Cuisine
  • 3 TL Agar-Agar
  • 2 TL Matcha Tee Pulver

Zubereitung: 

 

  • Backofen vorheizen  (Umluft 180°).
  • In einer Schüssel: beide Mehlsorten, Cashews oder Mandeln, Prise Salz und Backpulver verrühren.
  • In einem Messbecher: Olivenöl, Zitronenabrieb, Kokosmilch verrühren und zu der Mehlmischung geben 
  • Muffinblechböden mit Backpapier auskleiden.
  • Jeweils 2cm hoch mit dem Teig füllen, glatt streichen und ca. 15 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens backen, bis die Böden leicht gebräunt sind. Abkühlen lassen.

Für die Matchafüllung:

  •  In einem kleinen Topf 100 ml der Kokosmilch mit Agar-Agar gut verrühren.
  • Mischung unter ständigem Rühren aufkochen und 2 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren nach und nach die restliche Kokosmilch hinzugeben.
  • Matcha Pulver zur Kokosmilch in den Topf sieben, Mischung glattrühren und abkühlen lassen.
  • Soja Cuisine mit dem Mixer aufschlagen und vorsichtig unter die lauwarme Kokosmilch rühren.
  • Mischung auf Tartlet-Böden geben und für mind. 4 Stunden einfrieren.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!