· 

Traninigstipp des Monats - Wiedereinstieg ins Training

Aufgrund der Situation der letzten paar Monate, haben viele Sportbegeisterte eine Trainingspause eingelegt, weil ihnen das Trainieren mit Geräten und Gewichten im Fitnessstudio gefehlt hat. Dies wirft die Trainingserfolge durcheinander und der Wiedereinstieg fällt erst einmal schwer.

 

Aber was ist überhaupt wichtig, für den Wiedereinstieg ins Training nach einer langen Pause?

 

Für das erste Training nach einer Trainingspause sollte man auf keinen Fall ein zu intensives Training mit zu hohen Gewichten einplanen. Startet bestenfalls mit einem leichten Training mit kleineren Gewichten. 

Man kann nicht erwarten, direkt wieder in seine alte Form zu kommen, da der Körper erst wieder Zeit braucht, sich an die höhere sportliche Belastung zu gewöhnen.

 

Tipp:

Fangt mit niedrigen Belastungen an und steigert die Intensität von Mal zu Mal immer weiter. Das Wichtigste ist jedoch, nach einer Trainingspause den ersten Schritt zu wagen und wieder mit dem kontinuierlichen Training anzufangen. Essentiell dabei sind Spaß und Motivation am Training, sonst kann es aufgrund von mangelnder Motivation zu erneuten Trainingspausen kommen. Startet am besten mit zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche und steigert bei jedem Mal eure Leistung. Legt jedoch auch Ruhetage zwischen den Trainingseinheiten ein, denn diese sind wichtig für die Regeneration der Muskeln. 

 

So steht eurem Training und Summer Body nichts mehr im Wege! 

Let’s workout!