· 

HIIT Workout – schnell Fett verbrennen!

High Intensity Interval Traning oder Hochintensives Intervalltraining – kurz HIIT – bringt dich an deine körperlichen Grenzen und lässt überschüssiges Fett schmelzen.

Bei dieser Trainingsmethode wechselt sich immer ein hochintensiver Aktiv-Slot mit moderaten Phasen bzw. Pausen ab.

Das heißt zum Beispiel: Sprinten als Power-Intervall und Gehen als aktive Relaxzeit. Ein Intervall bezeichnet eine Belastungseinheit plus eine Pause zur Erholung.

Die hohe Intensität bezieht sich auf die Herzfrequenz. Diese sollte in der Belastungsphase bei 85 bis 100 Prozent der maximalen Herzfrequenz liegen.

Während der Relaxzeit sollte die Herzfrequenz auf 40 bis 50 Prozent deiner maximalen Herzfrequenz absinken.

Dein Workout kann zwischen 4 und 45 Minuten dauern. Es gibt dabei keine starren Regeln, wie lange die Intervalle sein müssen. Üblich ist jedoch eine Belastung von 15 bis 60 Sekunden und eine aktive Ruhephase von 10 bis 30 Sekunden (ca. die Hälfte der Aktivzeit). 

In regelmäßigen Abständen absolviert und mit ausreichend Regenerationsphasen dazwischen, vereint HIIT viele positive Effekte wie zum Beispiel die Maximierung der Fettverbrennung, die Steigerung der Ausdauer und der Aufbau von Muskelmasse.

Wegen der hohen Belastung empfehlen wir, nicht häufiger als zwei bis drei Mal 15 bis 30 Minuten pro Woche nach dem High Intensity Intervalltraining-Prinzip zu trainieren, da zu viel davon ein regelrechtes HIIT-Burnout verursachen kann.

 

Die besten HIIT-Übungen sind:

 

Burpees

Squat Jumps

Mountainclimber

Hand to Toe

Jumping Lunges

Squat Walk

Cross Lunges

 

Viel Spaß beim Schwitzen!