Zitronencreme mit Kirschgrütze

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 1 Zitrone
  • 200 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 40 g Puderzucker
  • 200 g Kirschgrütze

Zubereitung

Zitrone heiß waschen. 1 TL Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und von einer Hälfte 2 EL Saft auspressen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden. 200 g Magerquark, 250 g Mascarpone, Zitronensaft und -schale in eine Schüssel geben. 40 g Puderzucker darüber sieben. Alles gut verrühren und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Zitronencreme in 4 Gläser füllen. 200 g Kirschgrütze auf die Gläser verteilen und mit den Zitronenspalten verzieren. 


heidelbeer-Sorbet

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 600 g TK-Heidelbeeren
  • 0.5 TL abgeriebene Ziitronenschale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Puderzucker
  • 150 g Sahnejoghurt

Zubereitung

3 EL Heidelbeeren beiseite legen und auftauen lassen. Restliche Heidelbeeren 10 min. antauen lassen. Zitronenschale, Zitronensaft und Puderzucker zugeben und mit einem Mixer fein pürieren. Joghurt zugeben und mit dem Schneidstab unterschlagen. Die Heidelbeermasse in eine vorgekühlte Schüssel füllen und mit den aufgetauten Heidelbeeren verzieren.


Mango-Kokos-eis

Zutaten

(für 6 Portionen)

  • 300 g Kokosjoghurt
  • 400 g TK-Mango
  • 1 Bio Limette
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung

Kokosjoghurt für 1 1/2 Stunden einfrieren. Den Beutel Tiefkühlmango antauen lassen. Von 1 Bio Limette die Schale dünn abreiben und 3 EL Saft auspressen. Beides mit Joghurt, Mangostücken und Puderzucker in einen Mixer geben und fein pürieren. Fertig ist die leichte Eis-Variante.