Frühstück

Frühstück · 29. April 2019
Zutaten: 2 Bananen, 4 Eier, 130 ml Buttermilch, 100 g Haferflocken und etwas Zimt. Die trockenen Zutaten vermischen, Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Bananen zerdrücken und zusammen mit Buttermilch und Eigelb vermischen. Die trockenen Zutaten untermischen und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Fertig ist der Teig für leckere Bananenpancakes.

Frühstück · 21. Februar 2019
Hast Du mal wieder Lust auf ein richtig leckeres und selbstgebackenes Brot? Wir empfehlen Dir ein Bananenbrot ohne zusätzlichen Zucker. Super geeignet für ein gesundes Frühstück, eine Zwischenmahlzeit oder auch für einen kleinen Snack! Zutaten: 3 (sehr reife) Bananen 1 Apfel 2 Eier 50 g Haselnüsse 1 EL Kokosöl 150 g Mehl - evtl. Dinkelvollkornmehl 1 Pck. Backpulver Salz

Frühstück · 06. Dezember 2018
Ein Rezept für alle Low-Carb Fans! Möchtest du dein Energiespeicher auffüllen? Dann ist ein Omelett genau das richtige für dich. Ein Omelett hält nicht nur satt, sondern enthält auch wertvolle Nährstoffe und Vitamine wie Vitamin A und Protein. Es ist vor allem bei Menschen beliebt, die Kohlehydraten reduzieren wollen.

Frühstück · 12. Oktober 2018
#foodporn zum Frühstück gefällig? Dann schau dir dieses Rezept für eine Scheibe Brot der besonderen Art an. Gelingt und schmeckt garantiert! Zutaten (für 2 Portionen) 2 reife Avocados 2 Scheiben Vollkornbrot 2 Eier 1 Knoblauchzehe 1 Esslöffel Zitronensaft eine Hand voll Spinatblätter oder 2 Radieschen Salz, Pfeffer, etwas Essig und Chili Flocken

Frühstück · 25. September 2018
Zutaten (für eine Bowl) 2 Bananen 1 Handvoll Beeren (gefroren) 1-2 TL Acai-Pulver 150 gr. Joghurt Wasser oder Mandelmilch für gewünschte Konsistenz Toppings z.B. Chia Samen, Goji Beeren, Banane, ... Zubereitung Die Bananen, gefrorene Beeren, das Acai-Pulver und den Joghurt in den Mixer geben. Alles bei höchster Stufe zerkleinern, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Bei Bedarf kann noch etwas Wasser oder Mandelmilch zur Verflüssigung hinzugegeben werden. Danach das Acai-Püree in eine...

Frühstück · 03. Mai 2018
Zutaten (für 4 Portionen) 1 Stück Ingwer (ca.20g) 120 g feine 5-Korn-Getreideflockenmischung 2 TL Ahornsirup 1 säuerlicher Apfel (ca. 200g) 1 Birne (ca.150g) 1 TL Ghee Zimt Zubereitung Ingwer schälen und fein reiben. Getreideflocken, Ingwer und 500ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren 3-5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Ahornsirup süßen. Apfel und Birne waschen, trockenreiben. Die Früchte vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Ghee in einem...

Frühstück · 03. Mai 2018
Zutaten: (für 1 Portion) 60 g Magerquark 60 g Naturjoghurt 150 g Blaubeeren 1 Schote Vanilleschote(n) Zubereitung: Quark mit Joghurt verrühren. Die Hälfte der Beeren pürieren, den Rest klein schneiden. Vanillemark aus der Schote kratzen. Alles miteinander vermengen. Zusammen servieren.

Frühstück · 03. Mai 2018
(Zutaten für 4 Portionen) 2 Bananen 4 Eier 200 ml Milch 100g Kokosmehl 1/2 Löffel Backpulver 1 Prise Zimt etwas Kokosöl für die Pfanne Heidelbeeren zum garnieren Zubereitung Die zerdrückten Bananen mit den Eiern und der Milch vermengen. Backpulver, Mehl und Zimt vermischen und nach und nach unterrühren. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise zu kleinen Pancakes ausbacken. Du kannst Heidelbeeren oder auch andere Früchte zum garnieren verwenden. Fertig ist die...

Frühstück · 03. Mai 2018
Zutaten: (2 Portionen) 1 reife Avocado 2 Vollkorntoast 1 halbe Zitrone Salz und Pfeffer Zubereitung: Die Avocado längs entlang des Kerns aufschneiden. Kern entfernen und Avocado aushöhlen. Fruchtfleisch in einer Schale sammeln. Mit einer Gabel das Fruchtfleisch zerdrücken, sodass eine cremige Paste entsteht. Den Saft der halben Zitrone hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Toast schmieren.

Frühstück · 03. Mai 2018
Alles, was du für eine vitamingeladene Frühstücksbowl brauchst: 1 Tasse Obst. Von Blaubeeren über Bananen bis hin zu Äpfel – in deiner Smoothie Bowl findet jedes Obst Platz. 1/2 Tasse Flüssigkeit, Wasser, Sojamilch, Milch 1 Esslöffel Süßungsmittel wie Kokosblütenzucker oder Xucker 1 Handvoll Toppings wie Nüsse

Mehr anzeigen