Superfruits

Die exotischen Alleskönner

 Superfruits gehören zum sogenannten Superfood. Das sind Lebensmittel mit einer Menge gesunder Inhaltsstoffe.  

Dazu zählen:

  • sekundäre Pflanzenstoffe
  • Antioxidantien
  • Mineralstoffe
  • Vitamine

Kennzeichnend für die Früchte ist der vergleichsweise hohe Gehalt an Vitamin C. Sie sind wahre Vitaminbomben, haben eine positive Wirkung auf die Gesundheit und versorgen dich mit viel Power. 


Heidelbeere

blau, süss und lecker

Heidelbeeren schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch total gesund.

Die kleinen blauen Früchte haben einen hohen Anteil an Vitamin C und E.

Sie senken das Krebsrisiko, beugen Diabetes vor und helfen beim Abbau von Fettzellen. Das sind doch gute Gründe, die kleinen Früchte in den Ernährungsplan einzubauen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Heidelbeeren viel Wasser enthalten und sehr kalorienarm sind. Das heißt, du kannst viel von ihnen essen und musst kein schlechtes Gewissen haben.

 

TIPP: Heidelbeeren schmecken besonders gut zu Lowcarb Pancakes. 


Granatapfel

die rote powerfrucht

Der Granatapfel ist eine wahre Superfrucht. Mit einem besonders hohen Anteil an Vitamin  C und K, zählt der Granatapfel zu den gesündesten Früchten überhaupt.  Er ist nicht nur eine Vitaminbombe, sondern senkt auch noch  den Blutdruck, lindert Gelenkschmerzen und Arthrose und bekämpft bakterielle Infekte.

 

TIPP: Die Granatapfelkerne passen besondern gut in einen sommerlichen Salat.


Drachenfrucht

Der pinke exot

Die pinken Früchte sind nicht nur optisch ein Hingucker, sie können sich auch von den Inhaltsstoffen her sehen lassen. Sie bestehen zu etwa 90 Prozent aus Wasser und sind daher kalorienarm. Sie enthalten Eisen, Kalzium und Phosphor.  Außerdem sind sie wahre Vitaminbomben. In ihnen steckt jede Menge Vitamin E und C.  Die Drachenfrucht ist total gesund. Aber Vorsicht! Man darf die exotische Frucht nur in Maßen genießen, sonst kann sie abführend wirken. 

 

TIPP: Drachenfrucht schmeckt besonders gut zu selbstgemachtem Mango-Kokos-Eis.


goji Beeren

die gesunde wunderfrucht aus china

Die Goji Beere, auch "Happy Berry" genannt, ist bekannt für ihre positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie gilt als Stresskiller, hilft gegen hohen Blutdruck und stärkt Nieren und Leber.  Außerdem ist die kleine Beere eine wahre Vitaminbombe. Sie enthält ein hohes Maß an Vitamin B, C und E. 

 

TIPP: Goji Beeren passen besonders gut in unsere  Frühstücksbowl. 


Mangostan

Die Königin der Früchte

Als "Königin der Früchte" macht sie ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen und das macht sie zu einer wahren Heilpflanze. Neben 12 Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Mangan, Phosphor, Eisen, enthält sie eine ungewöhnlich hohe Menge an Proteinen. Mangostan stärkt das Immunsystem, wird zur Darmsanierung verwendet und wird als Anti-ging-Produkt angepriesen.

Ihren Spitznamen verdankt die Mangostan der englischen Königin Victoria. Der Legende nach soll sie jedem, der ihr Mangostane von seinen Seefahrten mitbrachte, den Ritterschlag versprochen haben. Hast  du das gewusst?